Casa Medendi Zentrum für Sport - Physiotherapie und Krankengymnastik
  
Startseite •  Leistungen •  Kassenleistungen •  KG-Gerät

Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät / KGG)

KGG wird unter Berücksichtigung der Trainingslehre an Seil-, Zug- und/oder Sequenztrainingsgeräten durchgeführt. Eine Therapieeinheit dauert 60 Minuten.
Die gerätegestützte Krankengymnastik unterstützt die Einzeltherapie (wie z.B. Manuelle Therapie) ideal bei fast allen Beschwerdebildern, egal ob orthopädisch, chirurgisch oder sogar neurologisch.
Therapieziel ist die Verbesserung/Normalisierung der Muskelkraft, der Kraftausdauer und der funktionellen Bewegungsabläufe bei alltäglichen Belastungen.
Dies geschieht durch ein individuelles medizinisches Aufbautraining. Ihr Therapieplan wird nach der Befunderhebung von Ihrem Therapeuten erstellt. Speziell ausgebildete Physiotherapeuten leiten Sie bei Ihren Übungen an.


Je nach Krankheitsstand kommt ein individuelles Konzept zum tragen:

  • Stufe:  Schmerztherapie
    • ärztlich/physiotherapeutisch z.B. Manuell Therapie, Wärmetherapie, Elektrotheapie, usw.
  • Stufe:  Wiederherstellung der Funktion
    • physiotherapeutisch z.B. durch Manuelle Therapie, KG, PNF, usw.
  • Stufe:  Rekonditionierung
    • physiotherapeutisch z.B. durch KGG
  • Stufe:  Weiterführende Reha - Prävention als verordneter Sport
    • Rehasport oder Funktionstraining


Gerätegestützte Krankengymnastik

Muskelkraft und Kraftausdauer
sowie Schmerztherapie

Herzlich
willkommen!
wir heißen
unser neues
Teammitglied
herzlich willkommen.